Organismen in Deutschland | Zentralstelle Deutschland

Verbreitungskarte

Bartramia laevisphaera (Taylor) Müll.Hal.

Deutscher Name: Steifes Apfelmoos

Systematik: Equisetopsida > Bryidae > Bryaceae > Bryales > Bartramiaceae > Bartramia

Synonyme: Bartramia stricta Brid.

Habitus | Foto von Jan-Peter Frahm
Habitus
Verbreitungskarte

In unserer Datenbank gibt es 1 Datensatz.

Bitte klicken Sie die Karte für Details.

Beschreibung der Art

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)
In mäßig dichten, bräunlich- bis schwärzlichgrünen Rasen an offenen, sehr warmen Schiefer- und Diabasfelsen, im Gebiet nur steril. Begleiter sind: Targionia hypophylla, Pterogonium gracile, Hypnum lacunosum und Ceratodon purpureus, Homalothecium sericeum, Polytrichum piliferum. Ausführliche Angaben zu Ökologie und Soziologie bei Futschig (1968) und Korneck (1997). Philonotis Die Vertreter der ...

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)
Sehr wärmeliebende, südliche Art, die im Gebiet im Mosel- und Lahntal ein isoliertes, weit nach Norden vorgeschobenes kleines Teilareal besitzt. Sie wurde hier erstmalig am 05.02.1933 in 5610/1 im Nettetal bei Burg Wernerseck auf Hunsrückschiefer in Südexposition von H. Andres entdeckt: HE: 5515/3 Südexponierte Schalsteinfelsen am rechten Lahnufer W Arfurt, Futschig (1968). RP: Mehrfach im ...

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)
Die Art kommt überall nur in kleinen Beständen vor und scheint an den Wuchsorten nicht unmittelbar bedroht zu sein. Wegen ihrer isolierten Lage sollten alle Vorkommen, soweit nicht bereits geschehen, als Schutzgebiete ausgewiesen werden. Mit weiteren Neufunden ist kaum mehr zu rechnen. Die Art ist im Gebiet als wegen großer Seltenheit gefährdet einzustufen: RL R. Die Einstufung als Art der ...